Sie befinden sich hier: / i2b /  News / 

Artikel

Freitag, 29.01.2016

"Smart Tech Trophy" für Startups aus den Bereichen Energie und Abfallwirtschaft

"Kraftwerk", eine Start-up-Initiative des Energiekonzerns SWB, hat die Gewinner des Wettbewerbs "Smart Tech Trophy 2015" gekürt. Sieger sind die "Food Heroes" aus London, deren Mitglieder ursprünglich aus Polen, den Philippinen, Schweden und der Tschechischen Republik stammen. Das Start-up fokussiert sich auf die Herstellung von Trockenpulver aus Obst- und Gemüseresten.

Den zweiten Platz errang das lokale Start-up "Evoblade", das Strömungselemente zur Effizienzsteigerung von Windenergieanlagen anbietet. "Just Charge" aus Hannover schaffte es mit einem Onlineservice, der Elektrofahrzeuge zur nächstgelegenen freien Ladestation führt, auf den dritten Platz.

Die Preisverleihung fand in den Räumen des "Kraftwerk – City Accelerator Bremen“ im Alten Postamt 5 statt. Insgesamt hatten sich 42 Teams aus 13 Nationen um die Preisgelder in Höhe von 4500 Euro und die Chance auf Teilnahme an einem einjährigen Förderprogramm beworben. Die Aufgabe bestand darin, Ideen zur "Infrastruktur in der Stadt der Zukunft" zu entwickeln.

Die Startups bewarben sich mit ihren Geschäftsideen zu den Themen "Energie für meine Stadt" und „Abfallmanagement der Zukunft“. Zwölf von ihnen erhielten die Einladung, sich im November 2015 der Kraftwerk-Jury im Pitch zu stellen.

Das "Kraftwerk" ist laut SWB ein Ort, an dem "Ideen Laufen lernen sollen, um sich als neues Geschäftsmodell im Markt zu etablieren". Erklärtes Ziel ist es, die Start-ups in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft zu begleiten.

Bis zu acht Teams sollen für ein Jahr in den Accelerator einziehen und dort arbeiten. Neben der finanziellen Unterstützung profitieren sie von einer kontinuierlichen fachlichen Betreuung und der Mischung aus intensivem Wissensaustausch und konzentrierter Arbeitsatmosphäre. Das Accelerator-Programm fördert die beteiligten Start-ups mit Büroplätzen, Stipendien, Infrastruktur, Business-Coachings, Workshops und einem eingespielten Business-Netzwerk.

Weitere Informationen:
http://kraftwerk-accelerator.com
https://www.facebook.com/Kraftwerkcab


<- Zurück zu: News

Login / Registrieren

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Passwort vergessen

Registrieren

Aktuelle Videos

Anzeigen