Sie befinden sich hier: / i2b /  News / 

Artikel

Montag, 01.02.2016

Deutsche Windtechnik für Gefahrenmeldungs-App ausgezeichnet

Die Deutsche Windtechnik wurde bei der diesjährigen Verleihung des "RenewableUK Energy Health and Safety Award" (Preis für Gesundheit und Sicherheit im Bereich erneuerbare Energien) mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Mit dem Preis wird die neu entwickelte Berichterstellungs-App NCCAPA (Non Conformity, Corrective Action, Preventive Action) honoriert. Dabei hat sich die Deutsche Windtechnik gegen Projekte größerer Mitbewerber wie Siemens Risktec und Nordex durchgesetzt.
 
Der Dienstleister für Windenergieanlagen suchte nach einer Alternative zu herkömmlichen Systemen zur Gefahrenmeldung und entwickelte ein Berichterstattungs-Tool in Form einer mobilen App. Damit sollen bereits die Grundursachen von Gefahren ermittelt und ein proaktives Mitarbeiterverhalten bei Sicherheits- und Gesundheitsangelegenheiten gefördert werden. Steven King, Beauftragter für Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt: "Unsere Techniker sollen in der Lage sein, Abweichungen am Einsatzort zu erkennen, bevor sich diese zu Veränderungen und möglichen Gefahren entwickeln."
 
Das Projekt wurde in Form einer Inhouse-App umgesetzt, die auf den Smartphones aller Techniker installiert wird. "Nach dem Rollout dieser App bei unseren Mitarbeitern konnten wir eine signifikante Veränderung der Unternehmenskultur feststellen: Die NCCAPA-App, die ein direktes Erstellen von Berichten in Echtzeit am Einsatzort ermöglicht, wurde von unseren Außendienstmitarbeiter zu 100 Prozent angenommen", so King. Die anderen europäischen Niederlassungen der Deutsche Windtechnik denken ebenfalls über einen Einsatz nach.
 
Weitere Infos:
https://youtu.be/R8eFCN0PKEs
www.renewableuk.com/en/our-work/health-and-safety/health-safety-award/index.cfm


<- Zurück zu: News

Login / Registrieren

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Passwort vergessen

Registrieren

Aktuelle Videos

Anzeigen